Lese-Challenge – Monat Juni: Das erste Buch eines bekannten Autoren

Autorin: Sonja Tewes

Das Erstlingswerk eines bekannten Autoren – da kommen viele tolle Bücher in Frage. Aber für eines musste ich mich ja dann doch entscheiden.

Da ich bekanntlich in meiner Freizeit sehr viele Krimis und Thriller lese, fiel die Auswahl auf „Die Therapie“ von Sebastian Fitzek. Gerade ist ohnehin Urlaubslektüre angesagt, und Fitzeks Bücher gehören immer zu den ersten, die hier in der Bibliothek sofort ausgeliehen sind. Dieses konnte ich für mich retten 😉

 

 

Erstlingswerke sind ja immer etwas Besonderes. Der Autor ist unbekannt. Und wenn das Buch okay ist, heißt das immer noch nicht viel.

„Die Therapie“ wurde 2006 auf jeden Fall ein Sommerhit. Das klang für mich schon mal gut. Was lag also näher, als ihn jetzt im Sommer zu lesen? 🙂

Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite mega-spannend, und ich frage mich an der Stelle, wie man von dem Thriller berichten soll, ohne dabei gleich zu spoilern?!? Antwort: Gar nicht! Ich will Euch hier keine Inhaltsangabe liefern, die könnt Ihr auf anderen Seiten auch finden.

Nur so viel: Der Protagonist ist Dr. Viktor Larenz, Psychiater von Beruf. Bei einem Arztbesuch verschwindet seine Tochter Josy spurlos.

Mein „Problem“ bei dem Thriller war, dass er in relativ kleine Kapitel aufgeteilt ist. Und fast jedes Kapitel endete mit einem Cliffhanger. Unglaublich! Jedes Mal dachte ich in eine neue Richtung, und jedes Mal lag ich falsch!

Essen? Trinken? Fehlanzeige. Mit dem Hund raus? Nö. Ich musste erst mein Buch zu Ende lesen.

Deshalb meine „wärmste“ Empfehlung: Solltet Ihr wie ich, den „Fehler“ machen, Fitzeks Debütroman anzufassen, nehmt Euch weiter nichts anderes vor. Ihr kommt zu nix mehr 🙂

Werbeanzeigen

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: