Rezepte mit Geschichte

 

Liebe Leser,

Rezepte gibt es viele und manchmal weiß ich vor lauter Rezepten nicht was ich noch kochen soll. Manche  Rezepte sind für mich aber etwas ganz Besonderes. Es sind  Rezepte, die meine Mutter mir früher oft gekocht hat und die kaum jemand kennt. Einige dieser Rezepte kennt vielleicht fast keiner, da sie meine Mutter auch von ihrer Mutter mündlich überliefert bekommt hat.

Manchmal wurden wir Kinder damals gefragt, was wir essen möchten. Ich esse sehr gerne grüne Bohnen und deshalb ist das Rezept „Bohnen süss-sauer“ mein Lieblingsrezept aus Kindertagen. Ich wünschte mir damals in der Regel diese Mahlzeit, obwohl es eigentlich nur Gemüse war. Es reichte mir aber vollkommen aus um glücklich zu sein. Wenn ich morgens wusste, dass es mittags dieses Gemüse gab, war der Schultag gerettet. Da wir Kinder uns in dieser Hinsicht einig waren, mussten die „Bohnen süss-sauer“ gut verteilt werden, ansonsten hätte es Streit gegeben.

Wenn ich heute dieses Rezept koche, so denke ich an meine Kindheit zurück und natürlich auch an meine Mutter. Meistens rufe ich spätestens dann in meinem Elternhaus an und stelle die Frage „Was esse ich wohl gerade?“ und jedes Mal amüsieren wir uns wieder wie viel ich von diesen Bohnen essen kann und was für einen Streit es damals darum gab.

Hier ist das Rezept, für alle, die es mal nachkochen wollen:

Zutaten:

30 g gewürfelter Speck

300 g Buschbohnen

1 Prise Zucker

etwas Essigessenz

Pfeffer

1 EL Mehl

1  gewürfelte Zwiebel

¼ Liter Brühe (nach Belieben mehr)

 

Zubereitung:

Die Bohnen in Salzwasser garen und im Sieb abtropfen lassen. Den Speck in einem anderen Topf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben. Alles mit dem Mehl bestäuben. Mit der Brühe ablöschen und gut verrühren. Pfeffer, Essigessenz, Zucker hinzufügen und Soße damit abschmecken. Die gegarten Bohnen hinzufügen, umrühren, fertig.

Habt Ihr auch ein Rezept mit Geschichte? Vielleicht schickt Ihr es uns mal zu.

Wir sind gespannt.

Viel Spaß beim Kochen und bis zum nächsten Mal

wünscht

I.Bollwerk

 

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: