Der Klempner ist wieder da – Super Mario Run

Liebe Leser,

schon seit der Kindheit bin ich ein großer Fan von Mario. Damals habe ich das Jump & Run Spiel „Super Mario Land“ und „Super Mario Land 2“ sehr häufig auf dem Game Boy gespielt, danach einige Jahre auf dem PC. Nun war das Spiel für mich schon länger in Vergessenheit geraten. Vor einigen Wochen bekam ich  auf einmal eine Mitteilung per Alert, dass es bald das Spiel „Super Mario Run“ für Apple-Geräte geben wird. Die App sollte später zwar einen stolzen Preis von 9,99 € kosten, aber als Mario-Fan war ich bereit es zu investieren und freute mich seitdem riesig auf den Tag der Veröffentlichung. Vermutlich war meine Vorfreude darauf größer als die Weihnachtsvorfreude ;).

Endlich, der 15.12.2016 stand auf dem Kalender und ich lud mir das Spiel auf mein iPhone herunter. Die ersten drei Levels hätte ich nach dem Herunterladen der App auch noch gratis spielen können, aber ich holte mir direkt die Vollversion.

In dem Spiel Super Mario Run läuft Mario von alleine. Das Laufen erfolgt somit nicht über die Steuerung des Spielers. Der Spieler bestimmt nur den Zeitpunkt des Sprungs. Das Spiel kann deshalb mit nur einer Hand gespielt werden. Es gibt einen Hauptmodus namens „Welten“. In diesem Modus gibt es vier verschiedene Levels in einer Welt. Im vierten Level muss der Spieler immer gegen einen Boss kämpfen.Sammelt der Spieler im Welten-Modus lilafarbene Münzen ein, so bekommt er ein Ticket für den Rallye-Modus.

Im Rallye-Modus kann der Spieler gegen Freunde oder Spieler aus der ganzen Welt antreten. Er wählt vor der Partie einen Gegner aus und versucht diesen zu übertreffen. In der Partie müssen beide möglichst viele Münzen mit gewagten Manövern einsammeln und somit die Pilze „Toads“ beeindrucken. Je mehr Pilze beeindruckt sind, desto höher ist am Ende die Gesamtpunktzahl.

Des Weiteren gibt es in dem Spiel auch noch ein „Königreich“. Wer bei der Toad-Rallye ausreichend Pilze beeindruckt hat bekommt diese als neue Bürger in seinem Königreich. Auf dem Startbildschirm kann der Spieler außerdem Dekorationen und Gebäude aus dem Shop platzieren. Das ist auch eine Methode, um im Spiel weitere Charaktere freizuschalten.

Ich finde das Spiel sehr gut, weil es mit nur einer Hand gespielt werden kann. Außerdem gibt es viele Spielevarianten. Nicht so gut finde ich den hohen Preis und das dieses Spiel immer eine Internetverbindung benötigt. Es kann somit nicht überall gespielt werden. Da das Spiel bisher nicht für Android-Geräte veröffentlicht wurde, gebe ich hierfür auch einen Minuspunkt. Der Nutzerkreis ist somit erstmal eingeschränkt. Die Veröffentlichung für Android ist aber noch in diesem Jahr geplant. Trotz der negativen Aspekte bereitet mir dieses Spiel sehr großen Spielespaß und deshalb bereue ich den Kauf nicht.

Viel Spaß beim Spielen und

Beste Grüße

I.Bollwerk

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

2 Kommentare zu “Der Klempner ist wieder da – Super Mario Run

  1. stadtbibliotheksalzgitter 10. Januar 2017 um 17:28 Reply

    Da bin ich jetzt doch wieder versucht etwas mehr Mario zu spielen. Hab mir die App um Weihnachten rum runtergeladen. Allerdings hat mich auch gestört, dass immer eine Internetverbindung benötigt wird. Da ich nicht immer und überall WLan habe, wenn es gerade in den Fingern kribbelt mal zu spielen, bin ich doch wieder etwas von ab gekommen… – Grüße aus Salzgitter, Sü

  2. Iris Bollwerk 10. Januar 2017 um 17:55 Reply

    Ich wünsche trotzdem noch viel Spaß mit der App. Vielleicht zocken wir mal in der Toad-Rallye gegeneinander? Einfach mal den Namen an meine eMail senden, falls Interesse besteht:

    iris.bollwerk@hilden.de

    Grüße aus Hilden
    I.Bollwerk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: