Mein erstes Mal … „Mombasa“ spielen

Liebe Leser,

bei uns im Team bin ich für die Gesellschaftsspiele zuständig. Das heißt, ich entscheide, was gekauft und was ausgesondert wird. Eine sehr dankbare Aufgabe, denn ich spiele selbst gerne und freue mich, wenn ich auf dem Laufenden bleiben kann.

Die schönste Zeit im Jahr ist es immer, wenn die Nominierungen für das Spiel des Jahres, das „Kinderspiel des Jahres“ und das „Kennerspiel des Jahres“ veröffentlicht werden. Dann schlägt meine 
große Stunde, denn ich versuche, als nominierten Spiele und diejenigen, die es auf die Empfehlungsliste geschafft haben, möglichst schnell zu bestellen.

Besonders gerne probiere ich die Spiele der Kategorie „Kennerspiel“ aus, weil die etwas komplexer sind. Heute möchte ich Euch von meinem ersten Versuch mit Mombasa berichten, das es auf die Empfehlungsliste geschafft hat.

DSC_0222 (Small)

11 Uhr:
Sehr motiviert packen wir am Samstagmorgen das Spiel aus und versuchen uns am Aufbau. Ok, sehr viele Spieleteile, dafür benötigen wir die Einleitung. Ich beginne mit dem Vorlesen der Anleitung …

DSC_0216 (Small)

 

13 Uhr:
So, mit der Anleitung sind wir jetzt durch und das Spiel ist aufgebaut. Doch was war jetzt genau zu tun? Vergessen, also noch mal das Wichtigste nachschlagen, doch vor allem: erstmal Nervennahrung! Habe schon viele Spieleanleitungen gelesen, doch diese hier ist viel komplizierter als erforderlich. Die Sätze umständlich formuliert, dadurch viel umfangreicher als notwendig. Muss das sein?!

13:30 Uhr:
Immerhin soviel verstanden, dass klar ist, dass wir in Afrika, zu Zeiten des Kolonialismus, Gewinne erwirtschaften sollen. Gewinnen wird derjenige, der das meiste Geld zusammengerafft hat. Ok, das ist verständlich, also können wir endlich mit dem Spiel starten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

15:30 Uhr:
Wir sind durch mit der ersten Partie! Wenn man erstmal dran ist, dann ist es gar nicht mehr so kompliziert, denn die Rundenabläufe sind immer ähnlich und die möglichen Aktionen ergeben sich aus dem Spielablauf. Eigentlich ein richtig tolles Spiel!

Wir haben eine glückliche Siegerin und einen Spieler, der eine Revanche einfordert! Ok, aber nicht mehr heute. Morgen ist auch noch ein Tag …

DSC_0219 (Small)

 

Leiht Euch das Spiel gerne mal bei uns aus. Wenn Ihr Fragen habt: Ich kenne mich jetzt aus 😉

Beste Grüße
Claudia Büchel

P.S.: Bei der Revanche gab es auch wieder eine strahlende Siegerin 🙂

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: