Sag den Profis „Hallo!“ – Ein Tag auf Schalke

 

Liebe Leser,

wer hat als Kind nicht schon einmal davon geträumt, Teil eines großen Fußballvereins zu sein und zusammen mit seinen großen Idolen und Vorbildern Seite an Seite zu kicken? 🙂 Da es aber in der Regel sehr unwahrscheinlich ist, jemals Profifußballer zu werden, bleibt einem nichts anderes übrig, als auf der Tribüne Platz zu nehmen und seinen favorisierten Verein so gut es geht zu unterstützen. Dennoch bleibt oft der Wunsch bestehen, den Stars der Szene möglichst nahe zu kommen.

Genau hierfür bietet der Fußballverein FC Schalke 04 eine ideale Lösung an. Jedes Jahr wird dort der Schalke-Tag durchgeführt, der kurz vor Saisonbeginn terminiert ist und gleichzeitig die Fußballsaisoneröffnung des Vereins darstellt. Der Verein lädt alle Interessierten ein, das Umfeld des Clubs zu besichtigen und sich danach gemeinsam mit anderen Fans ein Fußballspiel im Stadion live anzusehen.

Auch ich als Fan der Gelsenkirchener lasse mir dies nicht entgehen. Die Veranstaltung verteilt sich auf dem ganzen Gelände rund um die Veltins-Arena, dem Heimstadion von Schalke 04. Als richtiger Fan beginne ich meine Tour am Anfang des Geländes, wo sich der Fanshop befindet. Hier finde ich die neuen Trikots der Saison sowie sämtliches Merchandising, das das Herz eines jeden Fans höher schlagen lässt.

Die Straße neben dem Fanshop führt am Trainingsplatz vorbei hin zum altehrwürdigen Parkstadion. Die Trainingseinheiten des Vereins sind öffentlich und kosten nichts. Hier kann ich die Fußballer bei ihrem Training beobachten und den einen oder anderen Fußballtrick von den Profis abschauen. 🙂

         

Vor dem Stadion befinden sich viele Stände und Sponsoren, die dort ihre jeweiligen Produkte im „Schalke-Design“ präsentieren und diverse Mitmachaktionen für die Besucher anbieten. Am aufregendsten sind für mich aber die Autogrammstände, an denen zu bestimmten Zeiten die Profis von S04 anwesend sind und sich reichlich Zeit für die Fans nehmen, um dabei auch jeden Autogramm- und Fotowunsch zu erfüllen. Gerade hier komme ich den Stars der Mannschaft besonders nahe und kann dabei auch schon mal kurz ein Gespräch mit meinem Lieblingsfußballer führen. Dann mischen sich die Spieler unter die Besucher und testen die vielzähligen Mitmachaktionen selbst aus, bevor sie am Abend bei einem Testspiel im Stadion ihr Können unter Beweis stellen.

Bevor das Spiel beginnt nehme ich aber die Chance wahr, an einer Stadionführung teilzunehmen und die Veltins-Arena von innen zu entdecken. Die Führung führt ins Innere des Stadions, vorbei an den Räumen für die Pressekonferenzen sowie den Mannschaftskabinen. Anschließend darf ich durch den Spielertunnel laufen. Dieser ist, angelehnt an die historische Tradition des Vereins, in einer dunklen und grauen Optik eines Kohleschachts gehalten. Danach geht es zum Spielfeldrand, wo ich den Rasen berühren und auf der Trainerbank Platz nehmen darf. Diese ist aber leider alles andere als bequem… 😉

           

Bei kaum einem anderen Verein wird Fan-Nähe so groß geschrieben, wie es hier der Fall ist und mit einem so tollen Fest unterstützt. Der Schalke-Tag ist daher eine klare Empfehlung für alle Fußballfans, die auch einmal ihren Stars und Idolen nahekommen und diese kennen lernen möchten sowie einen ganzen Tag rund ums Thema Fußball erleben wollen!

 

Beste Grüße,

Andreas Umbrich

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: