Internationales Kinderfest am 27.08.2016

Liebe Kinder, liebe Eltern,

es gab schon einige Blogbeiträge über unsere Aktionswoche „Viele Länder – ein Treffpunkt“. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie wir hinter den Kulissen mit Hochdruck daran arbeiten, dass alles klappt und alle viel Spaß in dieser Woche haben. Der Startschuss der Aktionswoche fällt am Samstag, 27.08.2016 mit dem großen internationalen Kinderfest. Alle zwei Jahre veranstalten wir eine Party für die Kleinsten. Es gab schon eine „Lesestart-Party“, eine „Wiedereröffnungsparty“, eine „I-Dötzchen-Party“ … und dieses Mal werden wir international 🙂

Aktionen draußen

Was wir nicht schon alles organisiert haben. Vor ein paar Jahren gab es tatsächlich Ponyreiten bei einem der Aktionstage. Natürlich gab es meist auch eine Hüpfburg auf dem Nove-Mesto-Platz vor der Bibliothek.

Dieses Jahr gibt es (bei hoffentlich trockenen Wetter) viele weitere Aktionen draußen, denn das Spielmobil mit Mike Dörflinger und seinem Team ist mit dabei.

P1070446

 

 

 

 

 

 

 

 

Draußen finden noch weitere Aktionen statt:

IMG_1920 IMG_1913

 

 

Entenangeln & Seifenblasen für die Allerkleinsten und Spiele aus anderen Ländern können dort gespielt werden.

 

 

 

Achtung: Bewohner fremder Länder zu Besuch!

Da das Fest und die Aktionswoche das Motto „Viele Länder – ein Treffpunkt“ haben, haben wir auch Bewohner von Tatooine, Naboo oder Adumar eingeladen.

13567453_1056727034376584_1397697087119270585_n

 

Die kommen also auch und feiern mit! Auf der Collage zu sehen mit meinem Sohn, der sich schon sehr auf die Trooper freut.

 

 

 

 

 

Trubelige Bibliothek

In der Bibliothek ist natürlich auch eine Menge los. Damit sich das Verkleiden auch lohnt, wird Melissa Küster wie auch schon bei Star Wars Reads Day Kindergesichter schminken und in Marienkäfer, Tiger und Schmetterlinge verwandeln.

Die Kinder, die schon auf einer der letzten Partys bei uns waren, kennen das schon: wenn man eine Aktion „geschafft“ hat, dann bekommt man ein Stempel. Bei 3 Stempeln bekommt man eine Kleinigkeit. So ist es auch am 27. August. Bei diesen 4 Aktionen kann man sich einen Stempel abholen: Buttons, Fühlkisten, Kinderspiele, Bücherwurm-Basteln.

723

Die Bücherwürmer-Lesezeichen kennen die Kinder, die unseren Stand im Juni auf dem Künstlermarkt besucht haben. Nicht ganz leicht zu basteln, aber Mama oder Papa helfen doch bestimmt gerne mit, oder? 😉

Die Buttons, die sich die Kinder machen können, sind auch etwas ganz Besonderes. Faraj Younan, der am Mittwoch, 31. August um 16 Uhr auch als Vorleser für uns tätig ist, wird in arabischer Schrift die Namen der Kinder auf die Buttons schreiben.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, dank eines türkischen Buffets und der Grillwürstchen vom Spielmobil.

Was zum Lachen und lecker Eis

Wer in den letzten Jahren die Kinderfeste der Emir Sultan Moschee in Hilden besucht hat, kennt ihn vielleicht: den türkischen Eisverkäufer, bei dem man aufpassen muss, auch wirklich sein Eis zu bekommen. Samed Ülger verzaubert Groß und Klein mit seiner Eisshow. Da kann man die vom Lachkrampf verspannten Bauchmuskeln direkt mit dem leckeren Eis kühlen. Freut Euch drauf! Ich habe Tränen gelacht!

Es wird also einiges los sein, am Samstag, 27.08. von 15.00 bis 19.00 Uhr. Natürlich können auch Medien entliehen werden, man kann ins Internet gehen und wer weiß, vielleicht kann man ja auch das ein oder andere Schnäppchen machen 🙂

Weiter geht es dann ab Dienstag, 30. August mit vielen tollen, interessanten Aktionen – auch für Erwachsene! Besonders zwei Aktionen finde ich so schön, auf die möchte ich hier noch mal kurz hinweisen:

„Ich schenke dir ein Buch“, die in Kooperation mit der Buchhandlung Thalia (Mittelstraße 69) durchgeführt wird. Zwei Bücher, die sich zum Deutsch lernen eignen wurden ausgesucht. Eins ist für Kinder, das andere für Erwachsene. Bei Thalia kann man das Buch kaufen und bei uns abgeben. Wir verschenken das Buch dann an Flüchtlinge, die sich bei uns eine Kundenkarte ausstellen lassen (oder bereits eine haben) oder geben es weiter in eine Flüchtlingsunterkunft.

Die Wunschorangen„: Durch das Bilderbuch „Die Orangen hinter der Mauer“ kam die Idee eine Mitmach-Aktion zu gestalten. Jeder von uns hat einen Herzenswunsch. Und wenn man bei den „Wunschorangen mitmacht, kann der vielleicht auch in Erfüllung gehen. Ich glaube da ganz fest dran, meine Orange liegt schon bereit auf meinem Schreibtisch in der Bibliothek 😉

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher. Ob Groß oder Klein, Hauptsache, es wird gemeinsam gefeiert!

In diesem Sinne, beste Grüße

Nadine Reinhold

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: