Abnehmen oder das Abhebespiel

Liebe Leser,

kürzlich hielt ich einen Bindfaden in der Hand – und erinnerte mich an das bekannte Fadenspiel, das ich früher begeistert mit meinen Freundinnen gespielt habe. In meiner Erinnerung ist es ein echtes „Mädchenspiel“ oder habt Ihr andere Erfahrungen gemacht? Ich habe lange niemanden mehr spielen sehen – ist das Fadenspiel eigentlich immer noch populär?

AbnehmfigurFisch

Nach wie vor fasziniert mich, wie man mit einer geknoteten Kordel und ein paar Handbewegungen immer wieder neue „Figuren“ knüpfen kann, bis jemand einen Fehler macht und sich die eben noch vorhandene Figur wieder auflöst.  Das mir bekannte Abhebespiel ist ein Spiel, das man
in der Regel zu zweit spielt.

Was ich  bisher nicht wusste ist, dass die „Figuren“ Namen haben wie  Katzenauge, Schweinchen auf der Leiter, Wiege oder Matratze. Auf z. B. folgender Webseite könnt Ihr Euch  die einzelnen Figuren anschauen:
http://www.mathematische-basteleien.de/fadenspiel.htm

Laut Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Fadenspiel) gibt es weltweit tausende von Fadenspielen, das „Abnehmen“ oder „Abhebespiel“ ist vermutlich das bekannteste in Mitteleuropa. Fadenspiele gibt es bei indigenen (eingeborenen, einheimischen) Völkern wie den nordamerikanischen Indianern, den Inuit und auf Papua, sogar die Figuren sind die gleichen. Sie werden benutzt zur Vorbereitung auf spätere Tätigkeiten wie Nähen oder Jagen, teilweise  können sie auch rituelle Bedeutung haben.

Es juckt mir in den Fingerspitzen, es wieder einmal auszuprobieren. Mal sehen, ob ich jemanden finde, der mitspielen will …

Beste Grüße,

Birgit Halfkann

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

2 Kommentare zu “Abnehmen oder das Abhebespiel

  1. Rebecca Jansen 30. April 2016 um 17:25 Reply

    Gibt es mittlerweile als „Fadenspiele“ in einen Karton im Retrolook wieder im Spielwarenladen zu kaufen 😉 genauso wie Gummitwist.

  2. Birgit Halfkann 3. Mai 2016 um 09:30 Reply

    Danke für die Info – das kenne ich (noch) nicht. Könnte ich mir ja zu meinem nächsten Geburtstag wünschen! (B. Halfkann)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: