Vorfreude auf den Spieletag – Die bunte Welt der Spiele

12.03.16 Spieletag

 

Liebe Leser,

viele von Euch beschäftigten sich sicherlich regelmäßig mit Spielen und sehen darin einen wichtigen und festen Bestandteil der Freizeitgestaltung. Dabei ist es unerheblich, ob es sich jeweils um Brett-, Karten- oder Konsolenspiele oder Spiele anderer Art handelt. Jede Spieleform hat ihren eigenen Reiz und spricht je nach Thema und Genre verschiedene Zielgruppen an.

Brettspiele etwa laden dazu ein mit anderen Leuten zusammenzukommen  und unterhaltsame Stunden miteinander zu verbringen. Zwar gehört bei vielen dieser Spiele oftmals eine Portion Glück oder Geschicklichkeit dazu, was den Spielspaß aber nicht im Geringsten mindert. 🙂 Gerade wenn man sich in ein Spiel sehr vertieft hat und sich mit seinen Mitspielern rege austauscht, vergeht die Zeit oft ziemlich schnell, ohne dass man dies merkt. Oft kann man aber auch nicht anders und möchte, sobald ein Spiel zu Ende ist, direkt im Anschluss eine neue Runde beginnen. 🙂

Ähnlich verhält es sich auch mit Kartenspielen. Zwar sind diese in der Regel etwas komplexer aufgebaut, was unter Umständen einen höheren Zeitaufwand für das Erlernen eines Spiels beansprucht. Dafür bieten Kartenspiele meistens eine Vielzahl an Strategie- und Kombinationsmöglichkeiten im Spielverlauf an. Das auch hier benötigte Quäntchen Glück lässt sich meistens taktisch erzwingen.

Konsolenspiele hingegen erfordern regelmäßig eine Kombination aus Taktik und Geschicklichkeit bzw. Reaktionsvermögen, was letztlich aber vom jeweiligen Genre abhängig ist. Sie bieten durchgängig einen Einzelspielermodus an, bei dem es um die alleinige Herausforderung gegen den Computer mit seiner künstlichen Intelligenz geht. Dennoch sind viele Spiele auch mit zwei oder mehreren Spielern spielbar und werden dadurch aufgewertet. Zudem lassen sich einige Spiele nicht nur mit einer Steuerung spielen, sondern erfordern gerade auch Körpereinsatz, wie es bei der „Xbox Kinect“ oder der „Wii U“ der Fall ist. Hierdurch wird der Spielspaß noch einmal gesteigert.

Ihr seht, es gibt also genügend Gründe sich mit Spielen der verschiedensten Art zu beschäftigen. Wenn Ihr jetzt auch Lust habt, mit anderen Leuten zusammen zu kommen,  Euch mit ihnen zu messen und verschiedene Spiele auszuprobieren, kann ich Euch nur unsere nächste Veranstaltung nahelegen und herzlichst empfehlen:

Am Samstag, den 12. März, zwischen 11 und 14 Uhr, findet erstmalig ein Spieletag in der Stadtbücherei Hilden statt. Dort werden verschiedene Brett- und Karten- sowie Konsolenspiele zum Spielen und Kennenlernen für Euch bereitgestellt. Kommt einfach  vorbei, spielt eine Runde mit und habt dabei viel Spaß! 😉

 

Mit vorfreudigen Grüßen

Andreas Umbrich

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: