St. Patricks Day

Liebe Leser,

in zwei Wochen ist es soweit – St. Patrick’s Day findet am 17. März jeden Jahres statt und jedes Jahr antworte ich auf die erstaunte Frage ob ich das ehrlich feiere mit einem enthusiastischen: Ja! 🙂

St. Patrick’s Day (im Irischen sehr klangvoll Lá Fhéile Pádraig) ist der Nationalfeiertag der Iren und wird inzwischen überall auf der Welt gefeiert. Ursprünglich handelt es sich dabei um den Gedenktag des irischen Bischofs Patrick der als erster christlicher Missionar in Irland gilt – aber heute hat er nur noch geringe religiöse Bedeutung. Das wahrscheinlich auffälligste von dem die meisten Leute zumindest schonmal gehört haben sind die Paraden die abgehalten werden, überall in der Welt. Die größten tatsächlich in Amerika, aber auch in Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland .. sogar in Deutschland inzwishen!
Seit 1996 findet in München eine jährliche Parade zum St. Patrick’s Day statt, an der auch einige deutsche Gruppen teilnehmen.

Vornehmlich geht es natürlich darum, dass die Iren ihre eigenen Wurzeln feiern, aber eines der wichtigsten Mottos des Tages ist es, dass jeder heute ein wenig irisch sein darf 🙂
Etwas, das sich auch in der Vielfalt der Menschen wiederfindet, die diesen Feiertag begehen. Seit ein paar Jahren tun das nämlich ein paar Freunde und ich ebenfalls und soweit uns bekannt ist, hat keiner von uns bekannte irische Wurzeln (dafür haben wir aber einen Patrick dabei! Das gilt doch auch?)

Es ist vor allem ein Tag um eine einzigartige Kultur und ein wunderschönes Land zu feiern – und zwar meistens in einem von vielen Irish Pubs.

St

St. Patrick’s Day letztes Jahr – wir haben neue Hüte geschenkt bekommen 🙂

Wie man sieht ist grün die vorherrschende Farbe an diesem Tag und zwar nicht nur in der Kleidung! Zu Ehren des irischen Feiertags erstrahlen unzählige Wahrzeichen und berühmte Gebäude in herrlichem Grün – die Pyramiden in Ägypten, der scheife Turm von Pisa, das Empire State Building in New York, das Schloss Neumünster in Würzburg, der Fernsehturm in Berlin, der Sky Tower in Neuseeland, die Niagarafälle .. und und und!

Ich wünsche euch schonmal im Vorfeld einen Happy St. Paddy’s Day und hoffe, dass ich euch vielleicht ein bisschen für einen meiner liebsten Feiertage des Jahres begeistern konnte. Kanntet ihr den St. Patrick’s Day vielleicht schon oder feiert ihn gar selbst (oder andere Feiertage, die ihr jedes Jahr erklären müsst? 😉 ) ?

Wenn nicht, einen Versuch ist es allemal wert und der 17. März ist nicht mehr weit!

Beste (irische) Grüße

Nina Bullendorf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: