#bookoutfit, oder so ;)

Liebe Leser,

bei meinem letzten bookoutfit hat meine Kollegin behauptet, mein ganzer Kleiderschrank würde aus bookoutfits bestehe. Eine Behauptung, so bösartig, so verleumderisch, so… absolut wahr… x’D

IMAG0281.jpg

Da bin ich wohl aufgeflogen. Mittlerweile nehmen meine T-Shirts fasst zwei komplette Fächer in meinem Regal ein, Tendenz eher steigend… Die Meisten davon, wenn auch nicht alle, sind Fanshirts. Dazu kommen noch ein paar Pullover mit entsprechenden Aufdrucken. So langsam wird es echt eng. Ich trau mich gar nicht erst zu zählen. Sonst fange ich noch an zu weinen, wenn ich dann darüber nachdenke, wie viel Geld ich dann da schon reingesteckt habe…

Ein großer Teil eignet sich leider nicht für bookoutfits, da dabei dann zumindest ein dazu passendes Buch, eine DVD, ein Spiel etc. mit auf’s Bild muss. Aber natürlich besitzen weder ich noch die Stadtbibliothek alle passenden Medien, zumindest nicht in physischer Form. Daher will ich zumindest hier eine kleine Auswahl meiner Lieblings-Shirts zeigen, die deswegen leider keine richtigen bookoutfits werden. Und nein, das ist absolut keine Angeberei! ;D

Als Erstes Kratos, der in typischer ‚God of War‘-Manier diesmal keiner Figur der griechischen Mythologie gegenübersteht, sondern Cthulhu.

IMAG0295.jpg

 

Das Motto der Ritter die „Ni“ sagen, aus dem Monty Python-Klassiker ‚Dier Ritter der Kokosnuss‘.

IMAG0304.jpg

 

Ironischerweise bricht auf diesem T-Shirt ein Menschenbaby aus der Brust eines ‚Alien‘ heraus anstatt umgekehrt. 😀

IMAG0308.jpg

 

Einige Bösewichte aus Filmen, Games und Literatur in einer etwas „ungewohnten“ Darstellung. :3 Von links nach rechts: Cthulhu, Darth Vader, Slenderman, Sauron, Venom, der Joker, Voldemort

IMAG0300.jpg

 

Statt des vitruvianischen Menschen prangt auf dem T-Shirt ein vitruvianischer „Big Daddy“ aus der Computergame-Reihe ‚Bioshock‘, die zu meinen absoluten Lieblingsgames zählen.

IMAG0296.jpg

 

Auf diesem T-Shirt ist Harley Quinn, die Gehilfin des Jokers aus Batman, im passendem Spielkarten-Format abgebildet.

IMAG0311.jpg

 

Und zum Schluss das Firmenlogo von Aperture Science aus der ‚Portal‘-Gamereihe, gekeuzt mit einem Notausgangsschild. Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit, das Ziel des Spiels besser auszudrücken. Und nicht vergessen: The Cake is a Lie 😉

IMAG0288.jpg

 

So, dass war’s dann erstmal mit meiner kleinen Galerie.

Beste Grüße,

J. Teupen

 

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

2 Kommentare zu “#bookoutfit, oder so ;)

  1. cwolff 23. Februar 2016 um 10:53 Reply

    Das ist ja mal ein sehr interessanter Einblick! 😀 Aber Hochachtung vor dem, der jeweils den tieferen Sinn oder die Anspielung versteht, ich seh nur T-shirt 😉

    • Jens Teupen 23. Februar 2016 um 17:43 Reply

      Ist vielleicht auch besser so. Das erkennen wohl nur wir „Nerds“, die mit sowas ihr Leben verschwenden ;D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: