Weihnachtsbäckerei

Liebe Leser,

bald ist es schon wieder soweit, die gemütliche Adventszeit beginnt. Und was zur Adventszeit natürlich unbedingt dazugehört, ist Backen. Daher habe ich heute ein leckeres Rezept für Schokokekse mit Nougatfüllung für Euch (aus Franziska Schweiger: Die Alle Jahre wieder Zimtstern und Vanilleduft Weihnachtsbäckerei, München: Gräfe und Unzer, 2014):

Schokokekse mit Nougatfüllung (ca. 35 Stück)

Für die Masse:

175 g sehr weiche, aber nicht flüssige Butter, 150 g Puderzucker, 1 EL Vanillezucker, 3 Eigelb, 225 g Mehl, Backpulver, 25 g Kakaopulver, 40 g Kokoschips

Für die Füllung:

40 g Haselnusskerne, 125 g Nuss-Nougat-Masse, 60 g weiche Butter, 1,5 cl Haselnuss-Schnaps

Für die Masse die weiche Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe mit den Schneebesen des Handrührgeräts hell aufschlagen. Mehl mit einer Messerspitze Backpulver und Kakao sieben und zügig unter die Butter-Eigelb-Masse rühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen, ca. 2 cm große Häufchen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und einige Kokoschips oben hineinstecken. Die Schokokekse ca. 10 -12 Minuten backen (Umluft ca. 175 Grad). Dann herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Für die Füllung die Haselnüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht rösten und anschließend abkühlen lassen. Die Nougatmasse mit weicher Butter, Haselnüssen und dem Schnaps mit dem Handrührgerät hell aufschlagen.

Jeweils etwas Füllung mit einem Teelöffel auf einem Keks verteilen und einen zweiten Keks darauf setzen. Die Kekse anschließend kühl stellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und beste Grüße!

N. Bange

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: