Laterne, Laterne

Liebe Leser,

eigentlich ist ja heute Halloween. Da das aber eher aus dem amerikanischen kommt und bei uns nicht ganz so verbreitet ist, möchte ich lieber über ein anderes Fest schreiben, dass auch bald wieder ansteht: der Martinstag oder auch Laternenfest genannt. Wissen die Kinder von heute eigentlich noch, warum dieses Fest gefeiert wird?

Gedacht wird  dem heiligen Martin von Tours, eher bekannt als Sankt Martin. Der Bischof war einer der bekanntesten Heiligen der katholischen, orthodoxen und evangelischen Kirche. Am bekanntesten ist er dafür, dass an einem kalten Tag seinen Mantel mit den Armen geteilt hat, und diese Geschichte wird bis heute überliefert. Am 11. November 397 wurde Martin von Tours beigesetzt und an diesem Tag wird nun auch jährlich das Laternenfest mit Laternen-Umzug und Singen von Haus zu Haus gefeiert.

Ich erinnere mich noch gut und sehr gerne an diese Feste im Kindergarten. Unbenannt1Mit einer selbst gebastelten Laterne genoss ich das Leuchten dieser in der Dunkelheit, freute mich aber eigentlich immer am meisten auf den Teil nach dem Umzug. Kinderpunsch trinken und Stockbrot braten überm Lagerfeuer 🙂

Und bald ist es wieder soweit! Wenn Ihr Eure Laterne selber basteln wollte, fangt ihr am besten schon mal damit an und organisiert Euch schnell die Bastelbücher von uns 😉

Viel Spaß beim Basteln und beim Laternenfest wünscht Euch

Roxana Wall

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: