Die Stadtbücherei Hilden ist jetzt auch bei Instagram

Liebe Leser!

Jetzt also auch noch Instagram. Nach Facebook, Twitter, Youtube und der „Leseoase“, in der Ihr gerade lest. Seit 166 Wochen nutze ich privat Instagram. Ich nutze es nicht täglich wie z.B. Facebook, das fotografieren und sofortige Hochladen ist mir noch nicht zu 100% in Fleisch und Blut übergegangen, aber ich mag Instagram sehr. Schöne Fotos, eine sehr nette und entspannte Community (kann auch mal wohltuend sein, nach den negativen Beiträgen auf Facebook in den vergangenen Wochen). Viele Herzchen und emojis. Schöne Menschen, traumhafte Landschaften, viel Essen und Style. Eine „Wohlfühl-Plattform“ für mich.

Instagram Logo

Instagram Logo

Warum instagram?

Nun stand vor ein paar Wochen die Suche nach einem neuen LOB-Thema an. Das hat eher indirekt mit loben zu tun, sondern mit einer „leistungsorientierten Bezahlung“. Mal wird etwas im Team erarbeitet, mal alleine. Immer von Oktober bis Ende September des Folgejahres. Und da Instagram immer mal wieder Gespräch bei den Kolleginnen war, wollte ich das gerne versuchen. Und so poste ich nun seit ein paar Wochen fleißig Fotos dort und versuche einen anderen Einblick in die Arbeit des Teams zu schaffen. Nicht perfekt, aber echt Stadtbücherei Hilden!

Ab durch die Decke

Laut Wikipedia ist „Instagram ein kostenloser Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos. Zur Nutzung steht eine App für Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung. Nutzer können ihre Fotos und Videos mit Filtern versehen. In Anlehnung an die Kodak Instamatic und an Polaroid-Kameras haben mit Instagram gemachte Fotos und Videos eine quadratische Form. Instagram ist eine Mischung aus Microblog und audiovisueller Plattform und ermöglicht es, Fotos auch in anderen sozialen Netzwerken zu verbreiten.

Instagram ist erst 5 Jahre alt. Entwickelt von Kevin Systrom und Mike Krieger, veröffentlicht im Oktober 2010 im App Store, ab 2012 gab es auch eine App für Android-Geräte. Im April 2012 kündigte Facebook an, dass es Instagram übernehmen wird. Für die wahnsinnige Rekordsumme von 737 Millionen US-Dollar. Und seitdem wachsen die Nutzerzahlen stetig.

Mehr als 400 Millionen Menschen nutzen Instagram weltweit. Davon 75 Prozent außerhalb des Heimatmarktes USA, wie das Unternehmen im September 2015 verkündet hat. Damit ist Twitter weit abgeschlagen. 2013 noch fast gleich auch mit je 300 Millionen Usern, konnte Instagram deutlich wachsen. Laut Wikipedia, zählte Instagram im August 2014 zwanzig Milliarden Bilder. Täglich werden zwanzig Millionen neue Bilder täglich dort veröffentlicht. Die Zahlen werden weiter gestiegen sein.

Folgt uns!

Damit die Zahlen auch weiterhin fleißig steigen, folgt uns! Wir folgen nicht immer zurück, aber immer öfter 🙂

https://instagram.com/stadtbuecherei_hilden

Mit #instagrüssen

Nadine Reinhold

 

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Ein Kommentar zu “Die Stadtbücherei Hilden ist jetzt auch bei Instagram

  1. […] Neben unseren „alten Hasen“ Facebook, Twitter und dem Blog sind wir nun auch bei Instagram aktiv und per WhatsApp […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: