Urlaub, der auch bei Regen Spaß macht – Wellness auf Wangerooge

Liebe Leser,

der heiße Sommer in diesem Jahr hat wieder einige Rekorde gebrochen. Leider habe ich in meinem Urlaub nicht so viel davon gemerkt und hab stattdessen versucht, Strand und Meer auch bei Regen und Wind zu genießen. War auch eigentlich gar nicht so schwer, denn wen tangiert schon das Wetter draußen, während man drinnen auf einer Massage-Liege die Seele baumeln und sich verwöhnen lässt?

Schon immer wollte ich mir mal richtig was gönnen und Wellness machen. In diesem Jahr war es dann IMG-20150707-WA0000so weit. Auf der schönen Insel Wangerooge an der Nordsee, die auch ohne Verwöhn-Programm eine Reise wert ist. Klein aber fein ist es dort total familiär und vor allem frei von Autos, was mir besonders gut gefallen hat. Das wurde nur noch getoppt von den ganzen kuscheligen Vierbeinern, die auf der Insel, mit eigenem Hunde-Strand, sehr willkommen sind. Als Hunde-Fan war es für mich das totale Schlaraffenland und ich war überrascht wie wenig Stress es zwischen ihnen gab. Muss sich wohl von Mensch auf Tier übertragen, denn auch der ist total entspannt. Nicht nur die Touris, sondern auch die Bewohner. Kein Wunder, wer beim Aufstehen schon den Strand und das Meer vor der Nase hat, dem kann es doch nur gut gehen.

Das hab auch ich gemerkt, als ich jeden morgen beim Frühstück auf eben diese blicken konnte. Keine fünf IMG-20150712-WA0004Schritte hatte ich es vor der Hotel-Tür. Ich habe also quasi am Strand gefrühstückt und meinen Kaffee genossen, herrlich 🙂 Da war es dann auch nicht so schlimm, dass das Meer die meiste Zeit total getobt (was übrigens super zum Drachenfliegen ist) hat und man besser die Regenjacke dabei hatte, wenn man am Strand spazieren ging. Hat aber trotzdem total Spaß gemacht. War ja warm, der Regen! Und wie gesagt, ich hatte ja auch einen tollen Ausgleich dazu. Zwei tolle Massagen und eine Schlick-Packung habe ich mir verpassen lassen. Was Matsch aus dem Meer doch alles so bewirken kann, wenn man es sich auf den Rücken schmieren lässt 😉 Solltet ihr unbedingt mal ausprobieren!

Also auch wenn jetzt der Herbst kommt, ist Wangerooge dass perfekte Reiseziel, wenn ihr mal so richtig ausspannen und dem stressigen Alltag entkommen wollt. Ob mit oder ohne Regen. Und mit Hund erst recht 🙂

Beste Grüße

Roxana Wall

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Ein Kommentar zu “Urlaub, der auch bei Regen Spaß macht – Wellness auf Wangerooge

  1. ferdistier 3. September 2015 um 14:27 Reply

    Alternativ: Spiekeroog. Bei Wind & Wetter am besten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: