Bochum Total

Liebe Leser,

habt Ihr schon einmal von Bochum Total gehört?
Mitte Mai habe ich über Festivals berichtet, die ich diesen Sommer besuchen werde.
Heute möchte ich Euch ein sogenanntes „Umsonst-und-Draußen-Festival“ vorstellen, das heute beginnt.

 

Bochum Total gibt es bereits seit 30 Jahren und gehört mittlerweile zu den größten kostenlosen Musikveranstaltungen Europas.
Im Bermuda-Dreieck, DEM Kneipenviertel in Bochum, findet es seit 1986 statt.
Dort gibt es drei Open-Air-Bühnen, sowie eine in der Bermudahalle „Riff„.
Ich bin 2013 das erste Mal dabei gewesen und nehme jedes Jahr teil, wenn ich im Lande bin. 🙂

Was mir dabei besonders gut gefällt, ist die Organisation.
Glasflaschen sind in der Innenstadt an den 4 Tagen verboten, sonst darf man alles an Getränken mitnehmen.
Es gibt Essens-Buden mit allem, was das Herz begehrt.
Die Bands sind zum Teil etwas bekannter oder Newcomer, die sich gerade auf dem aufsteigenden Ast befinden. 😉
Wenn man Zeit hat und sich gerade keinen bestimmten Künstler angucken möchte, kann man sich spontan entscheiden, wen man sich anguckt.
Da das Ganze kostenlos ist, kann man so tolle, neue Musik entdecken.

Dieses Jahr treten unter anderem auf*:

Tonbandgerät, Rantanplan, The Secnd, The Atrium, Käpt`n Moby, Jonah, Jo Hartmann, King Automatic, Phrasenmäher, Liptease, Twin Atlantic, Boppin`B, The Toasters, Marla Blumenblatt, Firkin, The Atrium, Trümmer, InLegend, Amsterdamn, Susanne Blech, Exilia, Ivan & die Kremlkrauts, Banda Senderos, Katrins Gitarre, Sorgenkind, Karate Andi, Olympique, Django S., Graham Candy, Kensington, The Prosecution, Shoshin, Kapelle Petra, Antinea Flamenco, Nbraska, Mira Boom, LOT, Radio Havanna, Jaimi Faulkner, Red City Radio, Benjrose, Joris, Pamela Falcon und Cheap Tobacco, The Life Tonight, Abramowicz, Gastone, La Confianza, Leitkegel, 2nd District, The Tourist

*Bands, die ich mir angucken möchte, sind fett markiert.
Da es dieses Wochenende unfassbar warm werden wird, ist es wichtig, genügend Wasser zu trinken, zu essen und sich einzucremen!
Vielleicht weiß der ein oder andere nun, was er am Wochenende machen möchte, wenn man nicht gerade damit zutun hat, sich abzukühlen. 😉

 

Beste Grüße

Franziska Böbber

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: