Geocaching – nein danke!

Liebe Leser!

Bevor jetzt alle Geocacher empört die Fäuste recken,  möchte ich betonen, dass ich nichts gegen passionierte Geocacher habe, die jede Mühe auf sich nehmen, wo auch immer möglich, Caches zu finden.  Und ich bin mir im Klaren, dass Geocaching nicht nur in der Natur stattfinden muss, möchte mich aber auf diesen Bereich beschränken und ein Lanze brechen für diejenigen – zu denen ich mich natürlich selber zähle – die die „traditionelle Art“ des Fortbewegens in der Natur, Spazierengehen  oder Wandern, bevorzugen.

Ich kann mir nicht vorstellen, mit einem Gerät durch den Wald zu laufen, das mir meinen Weg vorgibt, mit dem Ziel, irgendwo einen „Schatz“ zu finden. Ich mag es, auf meinem Weg die Aufmerksamkeit auf meine Umgebung zu richten, Veränderungen zu sehen, Neues zu entdecken: Ich betrachte z. B. die Vorgärten, an denen ich vorbeikomme und überlege, was ich vielleicht bei der Gestaltung anders machen würde. Oder: beim Durchqueren einer Schrebergartenanlage schaue ich mir die vielen unterschiedlichen Arten von Gärten an, die Sträucher, die Blumen und wie sich alles im Laufe des Jahres verändert. Im Wald genieße ich den erdigen Geruch und wie das (Sonnen-)Licht durch die Blätter der Bäume schimmert. Ich gehe gerne alleine, wenn ich mal „den Kopf frei kriegen“ will, mag es aber auch genauso, in Begleitung bei guten Gesprächen auf dem Weg zu sein. Besonderen Spaß machen mir die Spaziergänge mit kleinen Kindern, weil jeder Stock, jedes Blatt, jedes Steinchen ausführlich begutachtet werden muss und die Zeit gar keine Rolle spielt …

Meine „Schätze“ liegen auf dem Weg und in diesem Zusammenhang passt ein bekanntes Zitat: für mich ist der Weg das Ziel.
In diesem Sinne bin ich schon neugierig auf alles, was mir auf meinem nächsten Spaziergang begegnet

Birgit Halfkann

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: