Nacht der Bibliotheken 2015 – „Torchball“-Miterfinder Christian Prelcec stellt sich vor

Liebe Leser,

alle zwei Jahre laden die Bibliotheken in NRW zu einer „Nacht der Bibliotheken“ ein. Auch die Hildener Stadtbücherei beteiligt sich traditionell an diesen Veranstaltungen und plant jeweils thematische Großevents für die gesamte Familie. Am Freitag, 6. März 2015 dreht sich von 19.00 bis 22.00 Uhr alles um “e-Motionen”. Mit dabei ist auch Christian Prelcec, einer der Erfinder des Sportspiels „Torchball“. Lest im Folgenden unser kleines Interview mit ihm:

Christian Prelcec

„Ich mache bei der Nacht der Bibliotheken mit, weil …“

„… ich Büchereien und Bibliotheken als einen besonderen und für die Bevölkerung wichtigen kulturellen, sozialen Raum halte. Das Motto der Nacht der Bibliotheken schafft es moderne mit traditionellen Elementen zu verbinden und auf diese Weise die Bibliothek Kindern und Erwachsenen näher zu bringen.“

„Meine schönste Bibliotheks-Erinnerung ist …“

„…an einem winterlichen Tag entspannt an einer Hausarbeit zu schreiben.“

„Mit dem Motto „eMotion“ verbinde ich …“

„…die Verbindung von traditionellen Werten des Lesens und der Literatur mit modernen Kommunikationsmedien und Bewegung.“

„Bewegung ist für mich …“

„… Lebensinhalt, Ablenkung, Kultur, Beruf und Berufung“

„ Ich beteilige mich an der Nacht der Bibliotheken mit …“

„… der Vorstellung des neuen Sportspiels „TORCHBALL“.

Wir freuen uns, dass Christian Prelcec bei der Nacht der Bibliotheken dabei ist.

Weitere Informationen zu „Torchball“ findet Ihr hier.

Und wenn Ihr sehen wollt, wie es aussieht wenn wir Torchball spielen, schaut mal hier.

Beste Grüße

K. Neugebauer

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: