Nacht der Bibliotheken 2015: Der Ballonkünstler ball-o-nelli stellt sich vor

Liebe Leser,

am 6. März vereinen wir in und vor unserem Haus im Rahmen der Nacht der Bibliotheken unter dem Motto „eMotionen“ ganz viele Themenbereiche. Dazu haben wir jede Menge Experten eingeladen, drei von ihnen haben wir Euch ja schon hier vorgestellt.

Ballonherz

Heute beantwortet der Ballonkünstler Marcus Küke alias ball-o-nelli unsere Fragen. Er hat uns und vor allem die Kinder bei der Lesestart-Party im letzten August gut begeistert und wir freuen uns, dass er im März wieder dabei ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

„Ich mache bei der Nacht der Bibliotheken mit, weil…“
… ich dort als Modellierballonkünstler ball-o-nelli eingeladen bin.

„Meine schönste Bibliothekserinnerung ist…“
… mein erster Einsatz als ball-o-nelli bei Ihnen.

 „Mit dem Motto “eMotion” verbinde ich…“
… lesen im Internet??

 „Bewegung ist für mich…“
… Jonglage.

 „Ich beteilige mich an der Nacht der Bibliotheken mit…“
… netten Luftballonfiguren.

 

Vikingerhut

 

Blume

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Ihr wissen wollt, wie es aussieht wenn wir versuchen Ballontiere zu machen, schaut mal hier.

Beste Grüße

Nina Krüger

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: