Ein lachendes und ein weinendes Auge

Liebe Leser,

Prosit Neujahr, ein frohes neues Jahre wünsche auch ich Euch.

Wie habt Ihr Silvester gefeiert? Mein Mann und ich feiern Silvester gerne in stiller Zweisamkeit. Seit unsere Tochter da ist auch zu dritt. Natürlich wird diese um zwölf Uhr vom Feuerwerk geweckt. Dann schauen wir uns allesamt die alljährliche Silvesterknallerei an. Allerdings sehe ich das bunte Treiben  immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Das lachende Auge erfreut sich an der Vielfalt der bunten Raketen. Es freut sich, das alte Jahr abgeschlossen zu haben und ist voller Tatendrang für das neue Jahr.

Das weinende Auge aber denkt an den Spruch „Brot statt Böller“. Eine Initiative, die schon Anfang der 1980er Jahre von der Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ ins Leben gerufen wurde und heute aktueller ist denn je. Über 100 Millionen Euro haben die Menschen in Deutschland für das Silvesterfeuerwerk 2015 ausgegeben. Eine Summe bei der ich auf jeden Fall schlucken muss.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die meisten Böller in China oder Indien produziert werden. Meist durch Kinderarbeit. Allein in Indien arbeiten schätzungsweise 70.000 Kinder in den Feuerwerksfabriken.

Und was ist mit den direkten gesundheitlichen Schäden bei uns? Dabei möchte ich gar nicht auf die vielen Verletzten, Verbrannten und Unfalltoten, die es jedes Jahr gibt, hinweisen. Im Blog der CSN Deutschland wird ausführlich über die Feinstaubproblematik berichtet. Seit Jahren diskutieren wir über Feinstaubgrenzen, schaffen Umweltzonen usw.. Durch das Abfeuern der Raketen zu Silvester erhöhen sich die Feinstaubwerte zum Teil um ein 30faches innerhalb kürzester Zeit, mit gesundheitlichen Folgen für viele Menschen. Und keiner kann dem Feinstaub entkommen.

Ich möchte niemandem das Feuerwerk vermiesen, auch ich erfreue mich mit einem Auge daran. Ich habe aber für mich entschieden, dass ich nicht aktiv daran teilhaben möchte. Wie haltet Ihr es mit der Knallerei an Silvester?

Beste Grüße

Jutta Benkowsky

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: