Der bundesweite Vorlesetag

Liebe Leser,

bereits seit 11 Jahren gibt es den „Bundesweite Vorlesetag“. Unter dem Motto „Wir lesen vor“ wurde er 2004 von DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung ins Leben gerufen. Und wir in Hilden waren von Beginn an dabei! Am 21.11. ist es wieder soweit. In Hilden wird vorgelesen!

vorlesetag_logo_2x

Was ist das Ziel des Vorlesetages? Warum wurde er ins Leben gerufen?
„Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen“ ist auf www.vorlesetag.de zu lesen.

Wer in Hilden eignet sich besser, diesen Tag zu organisieren als die Stadtbücherei? Das dachten wir auch 2004 und haben alle Kitas, Schulen und viele weitere Institutionen angeschrieben. Viele meldeten sich Jahr für Jahr und ermöglichten vielen Kindern außergewöhnliche Vorlesemomente. Aber auch die Vorlesepaten haben Spaß. Es gibt Paten, die nun bereits zum 11. Mal vorlesen!

Vorleseorte sind zumeist Schulen und Kitas. Aber auch im Hildener Puppentheater, unterschiedlichen Buchhandlungen, Moscheen, in verschiedenen Altenwohnheimen usw. wurde in den vergangenen Jahren gelesen.

Wir freuen uns immer sehr, dass an dem Tag selbst ein „Prominenter“ bei uns vorbeischaut. In diesem Jahr ist es Bürgermeisterin Birgit Alkenings, die einer zweiten Klasse der Astrid-Lindgren-Schule vorlesen wird. Oft gab es auch Autorenlesungen an diesem Tag. Oliver Pautsch aus Hilden hat schon am Vorlesetag bei uns gelesen und im letzten Jahr hat uns „Coolman“ besucht.

Mittlerweile melden sich so viele potentielle Vorlesepaten, dass wir seit ein paar Jahren Probleme haben, alle „unterzubringen“. Das tut uns immer sehr leid. Aber viele haben einen bestimmten Wunsch-Vorleseort, der nicht erfüllt werden kann oder die Uhrzeit passt nicht … ach, da gibt es die unterschiedlichsten Gründe. Auch die Kitas und Schulen haben enge Zeitpläne und viele Projekte oder organisieren selbst eine Vorleseaktion – was wir natürlich toll finden. Hauptsache, es wird gelesen.

6 Tage vor dem 21.11. sind nun an 24 unterschiedlichen Vorleseorten in Hilden Lesungen aller Art geplant. Das kann sich noch ändern, wie die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen 🙂

Auf diesem Wege möchten sich Iris Bollwerk und ich bei allen Einrichtungen und Vorlesern bedanken, die mitmachen und bei denen, bei denen wir zwei Mal nachgefragt haben, ob sie auch wirklich keinen Vorlesepaten brauchen… wir sind hartnäckig!

Allen Hildener Kindern einen tollen Vorlesetag wünscht

Nadine Reinhold

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Der bundesweite Vorlesetag

  1. pautsch.net 20. November 2014 um 22:09 Reply

    Hat dies auf • Onkel Blogs Hütte • rebloggt und kommentierte:
    Der Vorlesetag ist eine großartige Initiative zur Leseförderung. Sollte eigentlich wöchentlich veranstaltet werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: