Neuling auf der CREATIVA

Liebe Leser, CREATIVA_2014 (Small)
ich möchte Euch heute über meinen ersten Besuch der CREATIVA in Dortmund berichten. 4 1/2 Stunden sind meine Mutter, meine Oma und ich dort von Stand zu Stand geschlendert. Wir hätte sicher noch länger bleiben können, wenn unsere Füße nichts dagegen gehabt hätten. 😉

Die CREATIVA ist die größte Messe Europas, die sich einzig mit dem Thema „Kreatives Gestalten“ beschäftigt. Drei Bestandteile der CREATIVA sind die „PerlenExpo“, „LandGarten.kreativ“ und der „Puppen- & Bärenmarkt“. Der „Puppen- & Bärenmarkt“ ist nur an zwei von vier Tagen da.

Perlen in allen Farben und FormenFür meine Kollegin Nadine Reinhold ist Süßigkeitenschmuckdie „PerlenExpo“ jedes Jahr Pflicht, da ihre größte Sammelleidenschaft Perlen sind, aus denen sie dann sehr schönen Schmuck fertigt.
Bei der „PerlenExpo“ gibt es nicht nur Perlen, sondern auch schönen fertigen Schmuck zu kaufen. Besonders interessant fand ich allerdings den Stand mit den Lebensmittelketten (siehe Foto links). Meine Mutter liebt Lakritz und da musste sie sich einfach eine Lakritzschneckenkette kaufen. 🙂


Besonders gut gefallen hat mir, dass es nicht nur sehr viele Stände mit Material z.B. Papier in den verschiedensten Farben und Mustern, Aufkleber, Stoffe, Stick- und Strickzubehör und fertigen Produkten gab, sondern dass man auch an verschiedenen Ständen selbst mit Hilfe von Fachpersonal basteln konnte. In einer Halle war ein riesiger Bereich, wo die verschiedensten Bastelarten gezeigt wurden, teilweise war es kostenfrei und teilweise wurde für das Material ein kleiner Betrag erhoben.
KreativabteilungMaterial für Scarbooking und Kartenalte Puppen

 

 

 

 

 

 

Der Puppen- & Bärenmarkt war dann eher etwas für meine Oma, da sie selber auch schon jede Menge alte Puppen zu Hause hat und immer auf der Suche nach neuen alten Puppen ist. Sehr interessant waren auch die Stände mit den Reallife-Puppen! Wirklich sehr lebensecht!

Ich werde versuchen, nächstes Jahr wieder auf die CREATIVA zu fahren und dieses Mal auch an einem der Workshops teilnehmen. Die Daten 18.3. – 22.3.2015 sind schon in meinem Kalender notiert. Vielleicht trifft man sich ja dort. 😉

Beste Grüße,
Nora Heisterkamp

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: