Auf dem „laufen“-enden bleiben mit Achim Achilles und dabei Gutes tun

Laufbücher von Achim Achilles

Laufbücher von Achim Achilles

Liebe Leser,

„Läufer sind wie Sportangler. Sie verbringen nur wenige Stunden die Woche mit ihrem Hobby. Aber dann quatschen sie endlos darüber.“ Dieses Zitat ist von Achim Achilles. Hajo Schumacher schreibt seit 2004 in der Spiegel Kolumne als Pseudonym Achim Achilles. Dieser ist Läufer und berichtet in humorvoller Weise über das Leben als Läufer. Nicht nur das: Er beschreibt auch die Probleme von Sportlern im Allgemeinen. Es geht ja schon damit los, sich überhaupt aufzuraffen. Viele verbringen doch lieber ihre Zeit auf dem Sofa. Wie geht es Euch damit? Macht ihr gerne Sport?

Ich bin eine ambitionierte Läuferin und finde daher Achim Achilles einfach nur toll. Jedes Mal lache ich, wenn ich einen Beitrag lese, und da jede Woche einer erscheint, habe ich wöchentlich meinen Spaß daran. Wenn ich seine Geschichten lese, fühle ich mich, als hätte ich diese geschrieben. Er berichtet über Konflikte mit Hunden „Der will doch nur spielen“ oder über das Problem der Finishershirts, die man nach jedem Wettkampf bekommt und hinterher nicht mehr weiß wohin damit, weil kein Platz mehr im Kleiderschrank ist.

Einen kurzen Einblick in die Geschichten von Achim Achilles könnt Ihr hier bekommen:

Achilles‘ Verse in der Zeitschrift Spiegel

Achim Achilles hat auch eine eigene Homepage:

Homepage Achim Achilles

Nun fragt Ihr Euch bestimmt, was dieser Läufer damit zu tun hat, dass Ihr was Gutes tun könnt.

Der Autor Hajo Schumacher stellt am 30.11.2013 sein Buch „Bewegt Euch“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr / Einlass: 18:30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Aula im Helmholtz-Gymnasium Hilden, Holterhöfchen 30. Der Erlös dieser Karten geht an das Kinderhospiz Regenbogenland in Düsseldorf. Die werden sich bestimmt über das Geld freuen.

Am 01.12.13 folgt dann die nächste Veranstaltung für diesen guten Zweck: Der 1. Herzlauf Hilden. Der erste Lauf beginnt um 10:30 Uhr. Alle Einnahmen werden auch für das Kinderhospiz gespendet. Die Startplätze sind alle vergeben, aber die Läufer freuen sich über Applaus und Zuschauer, die mitfiebern.

Also, zeigt Herz beim 1. Herzlauf in Hilden :). Die Kinder aus dem Kinderhospiz Regenbogenland und die Läufer werden es Euch danken.

Beste Grüße

I. Bollwerk

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: