Unser Team stellt sich vor: Melanie Schulz

Liebe Leser,

Melanie Schulz

heute darf ich mich endlich vorstellen:

Mein Name ist Melanie Schulz und ich bin seit 2005 in der Stadtbücherei Hilden. Ein wenig wundere ich mich immer noch darüber, dass ich in einer Bücherei arbeite. Bis ich 12 Jahre alt war, konnte ich mit Büchern und Lesen nämlich so gar nichts anfangen. Lesen fand ich schlichtweg blöd. Das hat sich allerdings geändert als meine Mutter mir zu Weihnachten meinen ersten Sammelband von „Dolly“ schenkte. Dieses Buch habe ich verschlungen und meine arme Mutter kam gar nicht hinterher mir die anderen Bücher nachzukaufen. Seitdem bin ich eine absolute Leseratte.

Trotz meines neu entdeckten Hobbys war es eigentlich Zufall, dass ich meine Ausbildung zur FaMi gemacht habe. Nachdem ich mich 2 Jahre erfolglos beworben habe, habe ich mich irgendwann einfach auf alles beworben, was sich irgendwie interessant anhörte.

Und ich hatte Glück. Denn ich habe nicht nur meine Ausbildung zur FaMi in Hilden machen können, sondern ich habe auch ganz schnell gemerkt, dass es genau der richtige Beruf für mich ist. Und ich hatte noch mal Glück, denn als ich 2008 mit der Ausbildung fertig war, durfte ich in der Stadtbücherei Hilden bleiben und die Bearbeitung meiner Lieblingsmedien übernehmen. 3 Jahre habe ich mich unter anderem um die technische Bearbeitung der Kinderbücher und der Gesellschaftsspiele gekümmert.

2011 habe ich allerdings erst einmal Pause von der Bücherei gemacht und meine Tochter Robyn bekommen. Was diese so alles anstellt könnt Ihr in der Kategorie „Büchereikinder“ nachlesen 🙂

Jetzt ist meine Tochter schon fast 2 Jahre alt und genießt ihre zwei Mama-Frei-Tage mit den Omas und Opas. So kann ich jetzt jede Woche für 2 Tage arbeiten kommen.

Ich bin jetzt erst seit ein paar Tagen wieder arbeiten und ich muss sagen, dass sich sehr vieles verändert hat. In der 2. Etage finde ich mich gerade auch nur mit ein wenig Mühe zurecht. Obwohl ich sagen muss, dass die neue Art viel einfacher geworden ist, aber ich bin halt an die alte Variante gewöhnt. Auch haben wir auf einmal eine Xbox Kinect im Haus, die ich bestimmt mal ausprobieren werde. Und auch in der 1. Etage wurde vieles abgeändert und verschönert. Ich bin sehr froh, dass ich wenigstens das EG schon kenne 🙂

So sehr ich auch meine Elternzeit genossen habe, freue ich mich doch wieder hier zu sein. Die Arbeit und der Kundenkontakt haben mir sehr gefehlt. Um so glücklicher bin ich, dass ich auch jetzt wieder die Kinderbücher bearbeiten darf. Auch auf die neuen Aufgaben wie z. B. Web2.0 klingen interessant. Aber am meisten freue ich mich auf Euch, liebe Leser.

Beste Grüße

Melanie Schulz

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Ein Kommentar zu “Unser Team stellt sich vor: Melanie Schulz

  1. […] war am 12.09.2013 mit meinem Mann, Melanie Schulz und ihrem Mann in der Hildener Stadthalle und habe mir Ralf Schmitz mit seinem Programm […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: