Junggesellen bzw. Junggesellinnen und ihre Abschiede

Liebe Leser,

ich habe mich für diesen Artikel entschieden, da ich diesen Samstag auch in den Genuss des Junggesellinnenabschieds kommen werde.

Junggesellen bzw. Junggesellinnen sind, wie bereits bekannt, unverheiratete Männer und Frauen. Immer häufiger und mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind ihre Junggesellen- bzw. Junggesellinnenabschiede. Kurz vor der Eheschließung lassen sich die Trauzeugen etwas ganz besonderes für die Braut bzw. für den Bräutigam einfallen.

Doch warum macht man so etwas mit den Junggesellen/-innen? Auf vielen Seiten im Internet steht, dass die Braut bzw. der Bräutigam vorher noch mal die „Sau rauslassen“ kann. Ohne dafür eine Schelte vom Partner zu bekommen, oder die Person lächerlich zu machen. Ich finde jedoch, alles sollte in einem gewissen Rahmen bleiben. Man sollte nichts tun, was man später bereut.

Es gibt die unterschiedlichsten Arten der Gestaltung dieser Abschiede. Das häufigste ist, dass ein T-Shirt für die Person, die heiratet, entworfen wird. Oder dass alle, die mitkommen, die gleiche Kleidung anhaben.

Wenn es dann zum Tag X kommt, wird die Person von den Freunden abgeholt oder wird von dem Partner irgendwo hingebracht und seinem Schicksal überlassen. Nun ist man den Freunden sozusagen „ausgeliefert“. Man weiß nicht, was passiert, wohin es geht oder was man für Aufgaben erfüllen muss.

Für mich sollte es ein Tag/Abend werden, an dem ich alles genießen und ein paar schöne Stunden mit meinen Mädels verbringen kann.

Es gibt aber auch solche, da wird die Person in irgendeine Altstadt geschleppt, muss evtl. irgendetwas komisches Anziehen (z. B. Hasenohren und Puschelschwanz oder ein Prinzessinenkrönchen), bekommt einen Bauchladen mit irgendeinem Krimskrams umgebunden und muss noch die ganzen Klamotten verkaufen…

Ohne mich 😉

Aber wirklich Einfluss hat man ja nicht. Man muss auf die Trauzeugin/den Trauzeugen vertrauen, die einen kennen und wissen sollte, was man auf gar keinen Fall machen möchte.

Wie es mir am Samstag ergehen wird, weiß ich natürlich auch nicht. Aber ich hoffe einfach auf meine Trauzeugin und denke, dass alles gut gehen wird und wir ganz viel Spaß haben werden.

Was mich allerdings noch interessieren würde: Wie habt Ihr Euren Junggesellen-/Junggesellinnenabschied in Erinnerung? Schreibt mir Eure Geschichte, ich würde mich freuen!

Beste Grüße,

Yvonne Adolphs

P.S. Ein Foto reiche ich nächste Woche noch nach. Versprochen! 🙂

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

5 Kommentare zu “Junggesellen bzw. Junggesellinnen und ihre Abschiede

  1. Cat 11. April 2013 um 09:53 Reply

    Ich als Ex-trauzeugin, möchte gerne berichten wie wir den JGA meiner Freundin gestaltet haben… Da sie auch überhaupt nicht der Typ für „peinliche Auftritte“ (nenn ich jetzt mal so) ist, haben wir sie mit einem Fotoshooting mit allen ihren Liebsten und lecker Sekt überrascht. Selbstentworfene T-Shirts durften natürlich nicht fehlen ;-). Danach haben wir uns die Bäuche mit leckeren Tapas vollgeschlagen. Mit dieser perfekten Grundlage, gings weiter zum Cocktails trinken und tanzen. Es war ein seeeehrrr laaaanger Tag, aber auch ein gelungener. So würde ich mir meinen JGA auch vorstellen. Nur das bei mir der Stripper nicht fehlen dürfte… 😉

    • Ad 11. April 2013 um 14:24 Reply

      Vielen Dank für den Beitrag! Das Fotoshooting ist ja eine coole Idee. Mal sehen, was mich Samstag erwartet 😉

  2. Ad 17. April 2013 um 14:06 Reply

    So, wie versprochen hier mein Bild vom JGA. Es war ein schöner Abend, ganz nach meinem Geschmack! Zuerst waren wir beim Griechen essen und anschließend ging es auf die Bowlingbahn 🙂

  3. […] bei mir alles rund um das Thema Hochzeit. Der Termin der Trauung rückt immer näher und wie der Junggesellinnenabschied gehört auch der Polterabend […]

  4. […] 13.04.2013 kamen meine Mädels vorbei und holten mich zum Junggesellinnenabschied ab. Ich bekam ein rotes T-Shirt, auf dem das Venussymbol mit zwei Hörnern für den Teufel und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: