Die Nacht der Bibliotheken – ein Nachbericht

Liebe Leser,

gestern fand die lang geplante Nacht der Bibliotheken mit dem Thema „Deine Bibliothek – wilder als Du denkst!“ statt. Vor etwa einem halben Jahr haben sich Nina Bätzgen, Nora Heisterkamp und ich (Yvonne Adolphs) zusammengesetzt und überlegt, was man zu diesem Motto machen könnte.
Als Erstes fiel uns zu diesem Thema Graffiti ein. Wenn man so durch die Welt geht, sieht man hier und da unterschiedlichste Styles von schlecht bis sehr gut. Wir wollten es versuchen. Durch die Duisburger Bibliothek bekamen wir die Kontaktdaten von Herrn Marten Dalimot, der auch gleich begeistert war und sein Mitmachen zusagte!

Aber nur Graffiti war doch ein bisschen wenig, also überlegten wir weiter. Wie wäre es mit Gaming? Jaaa, das ist doch super, aber wie bekommen wir das hin? Haben wir doch nur eine XBox 360…. zu wenig. Also wurde das Telefon heißt telefoniert und tata, da war der Kooperationspartner GameStop Solingen mit im Boot 🙂

Über den GameStop Solingen kamen wir dann auch an die Cosplayer-Szene. So konnten wir Rune und Yukon mitbegeistern, und gleich zu unserer Pressekonferenz hatten wir zwei Mädels in ihren Outfits zu Gast. Nun hatten wir unseren Rahmen und so strickten wir die anderen Aktionen drumherum.

Außer den bereits genannten Aktionen boten wir noch folgende:
Jugendliche konnten sich in unserem Anime-Kino den Film „AVATAR“ ansehen, sich in einem Manga-Workshop mit Jen Santore zeigen lassen, wie die japanischen Comics (Manga) gezeichnet werden oder in unserem Karaoke-Raum, sich die Seele aus dem Leib singen. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt, so konnten sich alle im Maid Café bedienen lassen. Es gab verschiedene Getränke, Cupcakes, Donuts und asiatische Nudelsuppen. Und wer sich gerne fotografieren lässt, konnte dies in unserem Fotoshooting machen.

Den Abschluss bildete der Cosplaywettbewerb, in dem das schönste Kostüm prämiert wurde.

Dann, einen Tag vorher bekamen wir einen Anruf von 1Live – ja, Ihr habt richtig gelesen!
1Live kam und berichtete zwischen 20 und 21 Uhr von unserer Nacht der Bibliotheken 🙂

Wie das Fest bei den Jugendlichen ankam, könnt Ihr nun in den folgenden Zeilen nachlesen. Auch wollen wir Euch ein paar Fotos nicht vorenthalten.

DSC_0181 (Small)   DSC_0193 P1060455 DSC_0158  P1060460  P1060449

Maximilian:
Ich habe über die Schule und über die Zeitung von diesem Event erfahren. Ich finde es sehr interessant und wollte umbedingt mal vorbei schauen

Nadja:
Mir gefällt es. Nur das ständige Call me Maybe nervt etwas 😀 Und das Karaoke singen ist witzig.

Julia:
War ganz lustig… hab am Anfang gedacht, dass es hier zu „Naruto“ mäßig wird 🙂

Zina:
Ich finde es schön, aber ich hätte nicht gedacht, dass so viele Manga Fans da sein würden. Das Karaokesingen finde ich cool.

Stephanie:
Ich bin hierher gekommen, ohne zu wissen, welche Veranstaltung das ist und war ziemlich überrascht, die vielen Spielekonsolen zu sehen. Bis jetzt ist es sehr lustig und es sollte noch mal stattfinden!

Daniel:
Ich bin hierher gekommen, wegen dem Manga zeichnen und find es toll hier. Die Konsolen sind auch sehr toll.

Leon:
Ich bin hier das erste Mal und finde es toll, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt Sachen auszuprobieren.

DSC_0222 DSC_0200 DSC_0226 DSC_0262  DSC_0223 IMGP2466

Rebecca:
Ich bin auf jeden Fall wegen den vielen neuen Möglichkeiten, die hier vorgestellt werden. Es ist echt interessant die ganzen Verkleidung(cosplay) zu sehen. Außerdem sind die Cupcakes echt toll.

Melissa:
Ich hab hier den ersten Cupcake meines Lebens gegessen und der war wirklich sehr lecker!!

Thorsten:
Supertolle Bibliothek und großes Kompliment und Dank an die Orga… GameStop hat Spaß in Hilden! Power to the Players

Sascha:
Ich finde es gut. Weil man so viel ausprobieren kann.

Isa und Johannes:
Hey we just Met you and this is Crazy, but we are such Great Fans! Weiter so!

Marten:
Graffiti Action bis in die Nacht… und das ganz offiziell mitten in der Stadt. „Wild Books“ findet man hier vor und in der Bücherei.

Tales of Harmony:
Wir freuen uns sehr hier zu sein. Die Atmosphäre ist super und locker, was man von einer Bibliothek nicht direkt erwartet. Es wurde sich echt viel Mühe gegeben. Super!!

Shary & Britty (Gewinner vom Cosplaywettbewerb)
Es hat wirklich Spaß gemacht! Wir haben ganz spontan letzte Woche bei einem Fotoshooting im Eco-Haus in Düsseldorf davon erfahren und sind sehr froh, dass wir uns entschieden haben, hierhin zu kommen.

 

Wir hoffen, dass Ihr genauso viel Spaß hattet wie wir!
Viele Grüße
Eure Yvonne Adolphs

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

6 Kommentare zu “Die Nacht der Bibliotheken – ein Nachbericht

  1. georgia aegerter 2. März 2013 um 10:36 Reply

    Es war eine tolle Nacht! Mein Sohn Daniel kam nach Hause mit strahlenden Augen

    Ihr habt prima gemacht!

    Danke;)

  2. 3. März 2013 um 14:12 Reply

    Liebe Frau Aegerter, vielen Dank für das tolle Feedback! Auch wir haben den Abend sehr genossen!

  3. Lisa 12. März 2013 um 16:31 Reply

    Hey war echt lustig!
    Aber eine Frage, denn das wundert mich schon.
    Der Zeichenwettbewerb wird nicht erwähnt und ich habe mitgemacht.
    Bekommt man noch informationen über die Auswertung?

    • 12. März 2013 um 17:18 Reply

      Hallo Lisa,
      schau mal hier auf Facebook. http://www.facebook.com/stadtbuecherei.hilden?ref=hl#!/stadtbuecherei.hilden
      Die drei schönesten Bilder haben wir schon ausgewählt.
      Allen Dreien werden wir morgen per Email mitteilen wer welchen Platz erreicht hat 🙂
      VG,
      Nina Bätzgen

      • Lisa 12. März 2013 um 18:11

        Wirklich? Eine Facebookwahl?
        Tut mir leid aber eine schlimmere Variante konnten sie nicht wählen oder?
        Zumal Facebook nun das Recht hat die Bilder zu nutzen und sie somit den Zeichnern ihre Rechte auf die Bilder nehmen…

      • 13. März 2013 um 13:58

        Hallo Lisa,
        wir haben über alle Aktionen, die während der Nacht der Bibliotheken stattgefunden haben, auf Facebook berichtet, somit auch über den Zeichenwettbewerb. Deshalb haben wir auch unsere Facebook „Fans“ um Mithilfe gebeten, damit sie die Möglichkeit haben, sich an der Entscheidung zu beteiligen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: