Beautytag für Frauen am 8. März 2013

Liebe Leserinnen,

wir haben uns was schönes für Euch ausgedacht. Am 8. März ist Weltfrauentag und diesen Tag nehmen wir zum Anlass, die Stadtbücherei in einen Wellnesstempel zu verwandeln.
Von 16:00 bis 19:00 Uhr wird sich alles um Euch und Euer Wohlbefinden drehen. Im Anschluss an die vielen Aktionen liest die Bestsellerautorin, Rebecca Niazi-Shahabi aus ihrem aktuellen Buch „Ich bleib so scheiße wie ich bin“. Möchtet Ihr mehr zu dem Buch und der Lesung erfahren, schaut morgen auf unseren Blog. Die Lesung beginnt um 19:30 Uhr und Karten bekommt Ihr an der Abendkasse für € 8,00 (€ 4,00 mit Itterpass).

Wir haben drei tolle Workshops organisiert, für die Ihr Euch verbindlich unter 02103/72-301 oder direkt im 1. OG an der Informationstheke anmelden könnt. Anmeldungen nehmen wir bis zum 28. Februar entgegen.

„Fünf-Minuten-Make-Up“
Lasst Euch in zwei 90-minütigen Workshop von Make-Up-Artist Ina Helbig zeigen, wie Ihr Euch ohne großen Aufwand das perfekte Tages-Make-Up zaubern könnt. Pro Kurs können fünf Frauen teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt € 20, in der alle Materialien enthalten sind. Bitte erscheint ungeschminkt.
1. Workshop von 15:00 bis 16:30 Uhr
2. Workshop von 17:00 bis 18:30 Uhr

„Farb- und Typberatung“
Die erfahrene Typberaterin Reinhild Naumann berät Euch in Sachen Farbe und Typ. Möchtet Ihr erfahren, wie eine persönliche Beratung ablaufen kann, schaut mal in den Beitrag von Claudia Büchel. Die Teilnahmegebühr beträgt € 15 und Platz ist für sechs Frauen.

„Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und eine Entspannungreise“ könnt Ihr mit Gesundheits- und Fitnesstrainerin Sandra Ballarin erleben. Diese Methoden lassen Euch mit Sicherheit den Alltagsstress vergessen. Es finden zwei kostenlose 45-minütige Kurse mit gleichen Inhalt statt. Bitte kommt in bequemer Kleidung, mit dicken Socken und einer Decke.Und keine Sorge, für Ruhe ist gesorgt, denn die Entspannungsübungen werden in einem separaten Raum, unserer geschlossenen Artothek, durchgeführt.
1. Kurs von 16:00 bis 16:45 Uhr
2. Kurs von 18:00 bis 18:45 Uhr

Neben den Workshops stehen weitere kostenfreie Angebote zur Verfügung. So könnt Ihr Euch „Temporary Tattoos“ von Frau Susanne van Zeeland auf die Haut malen lassen, die je nach Pflege und Belastung bis zu einer Woche halten. Außerdem kann Schmuck aus Filz unter Anleitung von Sylke Jacobs angefertigt werden und es ist die HairstylistinClaudia Vollbach vor Ort. Die mobile Frisörin stylt Euch kostenlos trendige Frisuren und steht Euch bei dem Thema „Haare und Pflege“ mit Rat und Tat zur Seite.
Für das leibliche Wohl sorgen der „Biomarkt Denn’s“ mit einer Satfbar sowie die Mitglieder des „Internationalen Frauentreffs“ mit einem Fingerfood-Buffet. Die Einnahmen des Buffets kommen dem Hildener Frauenhaus zugute.

Zudem werden in der Stadtbücherei verteilt Informationsstände von der Gleichstellungsstelle der Stadt Hilden, der VHS Hilden-Haan und des „HAT-Fit“ zu finden sein. Ebenfalls werden das Nail-Design-Studio „la uña“, die Naturheilpraxis „Valeo Life“ und die „Salzgrotte Hilden“ mit einem Stand vertreten sein.

Die Veranstaltung ist eingebunden in die Festwoche anlässlich des 100. Geburtstages der Stadtbücherei und ist eine Kooperation von Stadtbücherei und Gleichstellungsstelle.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Viele Grüße vom Beautytag-Team

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “Beautytag für Frauen am 8. März 2013

  1. […] unseres “Beautytags” geben. Weitere Informationen konntet Ihr ja schon in unserem Blogbeitrag zum Beautytag lesen. Und als krönenden Abschluss lasst Ihr Euch (bereits gestylt und verwöhnt) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: