E-Book-Reader „4 Ink“ von TrekStor

Liebe Leser,

wie bereits mehrfach hier im Blog und auch bei Facebook erwähnt, können unsere Kunden bald mehrere E-Book-Reader bei uns entleihen. 28 Tage lang für 5 €.
Unter anderem auch den „4Ink“ von Trekstor. Dieser E-Reader wird u.a. von Weltbild, Thalia, bücher.de und Hugendubel verkauft. Und unter dem Namen „TrekStor Pyrus“ von der Firma TrekStor. Der Preis liegt bei 59,99 €. Also gehört dieser E-Reader zu den preisgünstigsten E-Readern auf dem Markt und wird oftmals als günstiges Einsteigermodell bezeichnet.

Erst einmal die technischen Daten:

  • Unterstützt alle gängigen eBook-Formate: EPUB, PDF, Adobe DRM (EPUB, PDF), TXT, FB2, PBD, RTF, HTML
  • Brillanter Kontrast durch 16 Graustufen
  • 2 GB Speicher für bis zu 2.000 eBooks, erweiterbar mit einer microSDHC-/microSD-Speicherkarte um bis zu 32 GB
  • 6“ Display (15,2 cm, 600 x 800 Pixel)
  • 6 einstellbare Schriftgößen
  • Hi-Speed USB 2.0 Anschluss
  • Intuitive Bedienung dank On-Screen-Menü
  • Maße: 17 x 12 x 0,9 cm
  • Schön leicht: Nur 216 g (inkl. Akku)
  • Geeignet für Microsoft Windows® 8 / 7 / Vista™ / XP, Mac® OS X ab 10.4.x, Linux®

Quelle: www.buecher.de

Den 4Ink haben wir für die Stadtbücherei bei Weltbild gekauft. Im Kaufpreis enthalten waren auch ein USB-Kabel, eine mehrseitige Bedienungsanleitung und ein DIN A 4 Blatt mit den wichtigsten Funktionen wie Einschalten, Startmenü aufrufen, Bibliothek, blättern & lesen uvm.

Kurzanleitung

Kurzanleitung

Selbst wer noch nie einen E-Reader in der Hand hatte, wird recht schnell intuitiv mit dem 4Ink umgehen können. Solche Features wie das ändern der Schriftgröße bieten alle gängige E-Reader, schön beim 4 Ink ist die Möglichkeit, die Bücher auch im Querformat lesen zu können. Auf dem Gerät selbst findet man auch noch einmal ein ausführliches Handbuch. Das Gehäuse ist schwarz (oder ist es doch ein ganz dunkles Grau?.) Auf jeder Seite gibt es zwei Tasten, um vor- und zurückzublättern. Unten befinden sich vier große Tasten (Home, Menü,  Zurück und Suche) und eine kleines „Steuerkreuz“. Die Knöpfe lassen sich leicht drücken, werden natürlich nicht für jeden Nutzer an positiver Stelle liegen. Ich empfand die Position der verschiedenen Knöpfe als recht angenehm.

Bedienung des 4Ink

Bedienung des 4Ink

Die Oberfläche des 4Ink ist leicht gummiartig, er liegt gut in der Hand, scheint ordentlich verarbeitet und ist mit 216 gramm wirklich ein Leichtgewicht.

4Ink

Der 4Ink startet recht schnell, nachdem der Startknopf mehrere Sekunden lang gedrückt wurde. Dieser E-Reader kann sofort in Betrieb genommen werden, Einstellungen sind kaum möglich. Wichtig ist allerdings, dass man einstellen sollte, die Anzeige des Geräts nach jeder Seite (!) zu aktualisieren, sonst kann von einer „gestochen scharfen Schrift“ nicht die Rede sein. Daher wird der Bildschrirm nach jedem umblättern kurz schwarz. Generell empfand ich die Schrift bei anderen E-Readern als klarer. Als etwas lang empfand ich die „Ladezeiten“ eines E-Books, nachdem es ausgewählt wurde. Naja, aber die paar Sekunden kann man dann schon noch warten.

Der 4Ink hat kein WLAN und keinen integrierten Shop, so dass Bücher nur über einen PC draufgeladen werden können. Nachdem ich nun den Sony (Modell PRS T2), den Kobo (Touch Edition) und den TrekStor (E-Book-Player 7M) und den 4Ink getestet habe, muss ich sagen, dass der Sony mich am meisten überzeugt hat. Allerdings brauche ich einen E-Reader mit beleuchteten Display. So habe ich mich dann für den Kindle Paperwhite entschieden, obwohl ich ihn noch nie in der Hand hatte. Die Testberichte haben mich aber überzeugt. Ich hoffe, es war die richtige Entscheidung.
Der 4Ink von TrekStor ist empfehlenswert für Leser, die einfach nur Bücher auf dem Gerät lesen wollen. Wirklich ein günstiges Einsteigermodell!

Viele Grüße

Nadine Reinhold

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: