E-Book-Player 7 M von Trekstor

Trekstor eBook Player 7M Liebe Leser,
heute stelle ich Euch den E-Book-Player 7M von Trekstor vor. Da dieser auch Videos und MP3-Dateien abspielen kann, wird er als Player und nicht „nur“ als Reader bezeichnet. Wir haben zwei dieser Modelle zu den Themen „Reise“ und „Sachliteratur“ in unserem Bestand.

Der TrekStor E-Book-Player 7M mit 7-Zoll-Display besitzt ein mattes TFT-Display mit Orientierungs-Sensor, der automatisch zwischen Hoch- und Querformat umschaltet. Außerdem sind ein Fotoviewer mit Diashow-Funktion sowie ein MP3- und Movie-Player mit an Bord.
Reader: Der Reader unterstützt Texte in den eBook-Formaten ePUB inklusive Adobe DRM, PDF und TXT, die in fünf verschiedenen Schriftgrößen dargestellt und über die Zoom-Funktion zusätzlich vergrößert werden können.
Musik: Der integrierte MP3-Player bietet neun Equalizer-Einstellungen, ID3-Tag-Anzeige, Shuffle-Funktion sowie acht Repeat-Funktionen. Dateien mit den Audio-Formaten MP3, WMA, OGG oder WAV können über die integrierten Lautsprecher oder den 3,5 mm Kopfhöreranschluss ausgegeben werden.
Movie-Funktion: Das Modell 7M bietet zusätzlich eine Video-Funktion und unterstützt als Dateiformate beziehungsweise Codecs z. B. AVI, MKV, M2TS, H.264, WMV9/VC-1 und MPEG4.2SP/ASP. [ Quelle: www.Trekstor.de ]

Das waren ein paar technischen Daten, nun zu meinem persönlichen Eindruck.

Der Player liegt schwerer in der Hand, als der Sony PRS-T2 , da er einen integrierten Lautsprecher besitzt. Angeschaltet wird er am unteren Rand. Dort wird er auch ausgeschaltet. Wichtig ist, den Knopf beim ausschalten länger gedrückt zu halten, da er sonst in den Standby-Modus geht und der Akku schnell schwach wird.

Durch sein farbiges Display ist gerade Sachliteratur  (wie z.B. Reiseführer) mit vielen Fotos sehr gut zu lesen , aber auch eigene Fotos oder Filme können auf diesem Player gespeichert und angeschaut werden. Somit ist er auch zum Zeigen der Urlaubserinnerungen bei Freunden und Verwandten gut einsetzbar.

Wenn ich abends im Bett noch ein bisschen lesen möchte, dann kann ich das nun, ohne meinen Mann vom Schlafen abzuhalten, da der Trekstor ein beleuchtetes Display hat. Um optimal lesen zu können, kann ich entweder die Helligkeit runterstellen oder zusätzlich die Displayanzeigen ändern (z.B. schwarzer Hintergrund mit weißer Schrift). Ein wenig Übung wird allerdings beim Lesen im Dunkeln benötigt, da die Tasten vom Trekstor nicht beleuchtet sind und er über keinen Touchscreen verfügt.

Eine Möglichkeit mit dem Trekstor direkt ins Internet zu gehen gibt es nicht. Es gibt auch keine Funktion, mit der sich Notizen gemacht werden können. Einzig Lesezeichen können hier gespeichert werden.

Mein Fazit: Der TrekStor E-Book-Player 7M ist für Kunden geeignet, die nicht nur Unterhaltungsliteratur, sondern auch Sachliteratur mit Bildmaterial anschauen möchten. Für Kunden die sich einen E-Book-Reader für die reine Unterhaltungsliteratur kaufen möchten, empfehle ich einen leichteren Reader.

Viele Grüße
Nora Heisterkamp

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: