Immer diese Kinder

Liebe Leserinnen und Leser,

manchmal wüsste ich gerne, was in den Köpfen unserer Kinder vorgeht. Also gut, eigentlich müsste ich sagen, dass ich generell wissen will, was in den Köpfen anderer Menschen vor sich geht, aber bleiben wir mal auf dem Teppich …Jetzt geht es um die Kleinen.

Vor Kurzem waren wir bei einer Bekannten zum ersten Geburtstag der kleinen Leonie eingeladen. Als wir ankamen, wurde Leonie gerade wach und war daher noch etwas quengelig. Unsere Robyn allerdings war hellwach und ist direkt mit einem lauten „oooöäääh“ auf Leonie zu gekrabbelt. Leider hat Leonie direkt angefangen zu weinen. Dieses Spiel hatten wir einige Male: „oooöäääh“, weinen, beruhigen. „oooöäääh“, weinen, beruhigen.

Mein Mann war ein wenig irritiert darüber und meinte Robyn möchte doch nur „Hallo“ sagen, woraufhin ich ihn irritiert angeschaut habe.

Wissen wir eigentlich, was unsere Babys mit ihren Lauten sagen? Gibt es da überhaupt eine Bedeutung? Und verstehen sich die Krümel untereinander? Vielleicht hat Robyn auch etwas wie „Hau ab!“, „Ich mag dich nicht!“ oder „Verschwinde!“ gesagt, worauf das Weinen von Leonie berechtigt gewesen wäre.

Ich gebe zu, ich weiß je nach Art des Gebrülls, was Robyn von mir will. Ein ganz hoher Quietschton bedeutet z.B. „Ich habe Durs!t“. Manchmal heißt es auch „Ich schaff das nicht, Mama bewege deinen Hintern und hilf mir!“ 🙂 Ein kurzer, lauter Schrei dagegen meint eher „Ich bin genervt und will meine Ruhe!“, und für „Mir tut etwas weh!“ benutzt sie ein Kreischen aus tiefster Lunge.

Übrigens: Leonie hat sich nachher für die Begrüßung durch Robyn gerächt, indem sie ihr die Trinkflasche an den Kopf gehauen hat … ausgleichende Gerechtigkeit? 😉

Beste Grüße
Ihre Melanie Schulz

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: