Medienwünsche

Fehlt Euch eine CD, ein Buch, ein Spiel, ein anderes Medium oder gar ein Thema in unserem Bestand?
Dann habt Ihr die Möglichkeit Medienwunschzettel auszufüllen.
Die blauen Zettelchen sind an der Infotheke im Erdgeschoss und im 1. sowie 2. Obergeschoss zu finden. Sollten sie vergriffen sein, bitte nachfragen, dann legen wir nach.

Vorlage Anschaffungswunsch

Auf dem Zettel ist die Vorderseite komplett auszufüllen. Bitte Titel und Verfasser angeben, sonst wird es für uns schwer das richtige Medium zu finden. Eure Ausweisnummer, Eurer Name und ggf. die Mailadresse sind wichtig, damit wir Euch über die Kaufentscheidung informieren, wir Euch bei Rückfragen ansprechen und wenn gewünscht, das Medium vormerken können.

Für eine Vormerkung wird 1 € Bearbeitungsgebühr berechnet. Habt Ihr die Mailadresse aufgeschrieben, erfolgt die Benachrichtigung per Mail, ansonsten werdet Ihr bei Eurem nächsten Besuch informiert.Und habt ihr die Adresse bereits in Euer Büchereikonto eintragen lassen, ist es nicht nötig, sie erneut aufzuschreiben.

Die Kaufentscheidung fällt die zuständige Lektorin (Lektorat = Medien- oder Themenbereich einer Bibliothekarin) abhängig vom Etat der Bücherei und des Bestandsprofils. Das heißt, sie schaut, ob sich die Bücherei das Medium leisten kann und es die Allgemeinheit anspricht. Manches kann nicht gekauft werden, weil es zu speziell für den Bestand ist. Auch ältere Medien werden selten bestellt.

Hat die Lektorin sich für die Anschaffung entschieden, wird das Medium schnell in einer Buchhandlung bestellt. Nach der Lieferung wird es vorrangig bearbeitet, schließlich wollen wir Euch nicht warten lassen. Wurde das Medium vorgemerkt, bekommt Ihr eine E-Mail oder einen Brief mit der Info, dass es nun zur Abholung bereit liegt. In der Nachricht ist außerdem das Datum zu finden, bis wann das Medium für Euch zurückgelegt ist, denn nach 10 Tagen kommt es in den Bestand.

Es besteht ürbigens auch die Möglichkeit, die Wünsche per E-Mail an stadtbuecherei@hilden.de zu senden.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

2 Kommentare zu “Medienwünsche

  1. kuechenzettelblock 9. Juni 2012 um 11:09 Reply

    Dafür gab es früher mal ein Wunschbuch, da konnte man dann auch sehen, was die anderen Leser sich so wünschen…

    • 11. Juni 2012 um 09:34 Reply

      Aus Datenschutzgründen ist man da heute etwas vorsichtiger geworden. Es ist nicht jedermanns Wunsch, wenn andere nachvollziehen können, was sie sich gewünscht haben. Da hält auch schon mal jemanden davon ab, einen Wunsch zu äußern. Deshalb die jetzigen Wunschzettel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: