Unser Team stellt sich vor: Nora Schäfer

Nun reiht sich die nächste Kollegin in die Vorstellungsrunde ein.

Ich habe 1997 bis 1999 den schulischen Teil der Ausbildung zur „Assistentin an Bibliotheken“ zusammen mit Yvonne Adolphs und Sonja Tewes  im Berufskolleg „Martinstr. / Bachstr.“ in Düsseldorf gemeistert. Den praktischen Teil der Ausbildung habe ich in der Stadtbücherei Düsseldorf absolviert.

Dieser Artikel erschien am 17.07.2001 in der Rheinischen Post. Da habe ich bereits 3 Monate in Hilden gearbeitet.
Meine Hauptaufgaben ab diesem Zeitpunkt waren die Kundenberatung und Betreuung im Ausleih- und Auskunftsdienst, Bestellung und Bearbeitung von Medien verschiedener Sachgruppen für Schüler/Erwachsene und die Loseblattsammlungen. Bei den Losenblattsammlungen bekam ich in regelmäßigen Abständen Lieferungen aktueller oder neuer Themen, die ich dann in die Ordner einsortiert habe.

Durch die Angebote im Internet sind die verschiedenen Loseblattsammlungen nicht so nachgefragt wie früher. Ihr könnt z.B. die früheren Munziger Loseblattsammlungen hier online nutzen! Die einzige Loseblattsammlung, die es noch in unserem Bestand gibt, ist „Die Künstler“. Dort sortiere ich in regelmäßigen Abständen die gelieferten Blätter zu den Künstlern ein.

Heute bin ich weiterhin für die Kundenberatung und Betreuung im Ausleih- und Auskunftsdienst, die Loseblattsammlung „Die Künstler“ und die Bestellung und Bearbeitung von Medien des gesamten Sachbuchbereiches für Schüler/Erwachsene zuständig. Außerdem kümmere ich mich um das Einstellen und Reparieren der Medien aus den Bereichen „Lernen & Lehren“, „Persönlichkeit & Gesellschaft“ und „Freizeit & Kreativität“ und zusammen mit 4 Kolleginnen um die Beantwortung der Facebook- und Blog-Beiträge.

Nach 15 Jahren in diesem Beruf, macht er mir immer noch sehr viel Spaß! Es ist interessant, wie viel sich seit meiner Ausbildung verändert hat und ich bin gespannt, wie viel sich noch verändern wird! Eine private Veränderung findet dann auch schon im Mai statt: ich werde heiraten und zukünftig dann nicht mehr als Frau Schäfer, sondern dann als Frau Heisterkamp hier tätig sein!

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass unser Team einfach toll ist! Ich arbeite sehr gerne hier und wenn es mal stressig wird greifen wir uns alle gegenseitig unter die Arme!

Werbeanzeigen

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

3 Kommentare zu “Unser Team stellt sich vor: Nora Schäfer

  1. Nachbarschaftsbesuch | Leseoase 20. Juli 2013 um 08:31

    […] Bätzgen (Bibliothekarin), Frau Heisterkamp und ich (beide FaMIS) hatten die Möglichkeit, unseren Kolleginnen in der Stadtbibliothek Dormagen […]

  2. […] Frau Heisterkamp, Frau Semm, Frau Bollwerk und ich (Frau Tewes) wurden herzlich empfangen. Die Buchhandlung, die vom Verkaufsraum eher klein gehalten ist, macht einen gemütlichen Eindruck. Die schönen, neuen Bücher lachen einem direkt entgegen und die Mitarbeiter strahlten uns ebenso freundlich an! […]

  3. […] Mittlerweile haben wir ja mehr Web 2.0-Angebote wie diesen Blog (aufgebaut durch Nathalie Funda und Nora Schäfer) und Twitter (aufgebaut von Nina Bätzgen). Beiträge schreiben und sich Postings ausdenken macht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: